Portrait

Video

Chronik

Prämierungen

Preis der Besten
Produkte

Rohstoffe

Verkauf

Jubiläum

Kontakt

Impressum


Home

Seit  1856    
 

Die Löwenbrauerei Dold Elzach feierte 2006 das

 

150-jährige

 

Jubiläum.

Erster Bierbrauer war Konstantin Dold sen., der 1856 aus der Villinger Gegend nach Elzach kam und hier Pauline Merkle vom "Löwen" heiratete. Das von ihm gebraute und in Holzfässer abgefüllte Bier wurde zuerst in einem Felskeller im Buchwald gelagert. Später hat Konstantin Dold jun. hinter dem jetzigen Brauereigelände am Fuße des Haldenwäldeles einen Stollen in den Berg getrieben um dort das Bier kalt lagern zu können. Gekühlt wurde bis 1926 mit Natureis, welches im Winter vom Eisweiher "geerntet" wurde, im Lagerkeller eingelagert die Temperatur langsam abgab. Ein neues Sudhaus mit einer Mäherei wurde in der heutigen Weyergasse 1894 hinter dem Gasthaus Löwen erbaut. 1952 wurde an der Strasse zum Krankenhaus ein neues Sudhaus mit einer Ausschlagmenge von 2.700 L gebaut, 1967 wurde wieder ein Sudhausneubau notwendig und zwar mit 4.500 L Ausschlagmenge. Alle Holzlagerfässer wurden damals durch neue Metalllagertanks ersetzt. 1969 wurde eine neue Flaschen-reinigungs- und Abfüllanlage gebaut, welche in den folgenden Jahren bis heute immer wieder erneuert und erweitert worden ist. Von 1947 bis 1988 war Otto Dold Inhaber der Brauerei. Seit 1995 betreibt sein Sohn Johannes Dold die Brauerei.